VJ kompakt

berufsbegleitendes Kamera- und Schnitttraining für Redakteure, nächster Beginn 01. Februar 2019

Die Arbeit von Videojournalisten ist anspruchsvoll. Als Redakteur, an der Kamera, am Schnittplatz – der VJ muss in allen Bereichen glänzen. Kleine, kompakte Kameras und kostengünstige Schnittprogramme ermöglichen dem VJ, flexibel und effizient zu arbeiten. Im Kurs „VJ kompakt“ lernst du von erfahrenen Dozenten aus der Branche, die Arbeitsweise eines Videojournalisten anzuwenden: von der Recherche über den Dreh bis hin zum Schnitt des eigenen Beitrags.

Ablauf

Angehende Videojournalisten lernen in diesem Seminar den professionellen Umgang mit der VJ-Kamera. Geschult wird auf dem Kameramodell Sony PXW-X70. Grundwissen zu fotografischer Optik, Kameratechnik und Bildgestaltung wird ebenfalls vermittelt. Die Kursteilnehmer erhalten Praxistipps zu Kameraführung in der Bewegung und Auflösung einer Szene für den Schnitt. Ein weiterer wichtiger Themenbereich ist die Tonaufnahme: Aussteuerung, Sprachverständlichkeit, Gebrauch der verschiedenen Mikrofontypen oder der Einsatz von drahtlosen Sendern. Unterrichtseinheiten zu Recherche, Konzept und journalistischen Grundlagen eines VJ-Beitrages bereiten die Teilnehmer auf die Produktion eines eigenen Übungsfilms vor. Bevor die Kursteilnehmer in die Postproduktion gehen, erhalten sie eine Einweisung (inkl. Übungen) in das professionelle Schnittprogramm Premiere Pro CC. Am Ende des Kurses „VJ kompakt“ werden alle Filme analysiert. Die BAF verfügt über modernstes Kamera-Equipment und Schnittplätze für jeden Teilnehmer.

Kursaufbau

Wochenende 1:
• Kamera, Ton und Bildgestaltung

Wochenende 2:
• Recherche, Konzept, journalistische Grundlagen

Wochenende 3:
• Produktion eines Übungsfilms

Wochenende 4:
• Premiere Pro CC

Wochenende 5:
• Postproduktion Übungsfilm

Wochenende 6:
• Analyse und Besprechung / VJ-Vertiefung: Stil und Look, Gestalten mit einfachen Mitteln, Kamera und Licht, Crossmediales Produzieren

Fakten

Kursbeginn: 1. Februar 2019
Kursende: 9. März 2019
Unterrichtszeiten: freitags von 10 – 17 Uhr, samstags von 10 – 17 Uhr
Teilnehmerzahl: ca. 12
Kursgebühr: EUR 2280,– (6 Wochenenden)
Aufnahmebedingungen: Erste redaktionelle Erfahrung, erste Grundkenntnisse Kamera/Schnitt