Summer School – BAF und Campus M21

17. September 2018 | 10:00 Uhr

Produzieren und gewinnen!

Die Summer School ist eine Kooperation von Campus M21 und der Bayerischen Akademie für Fernsehen und Digitale Medien (BAF), mit freundlicher Unterstützung von Sat1 Bayern. Für Business Manager, Medienmanager und Medienmacher! Start: Montag, 17. September 2018, 10 Uhr.

Du lernst von erfahrenen Medien-Profis, wie du moderne Kampagnen aufsetzt, um deine Zielgruppe optimal zu erreichen. Erprobte Grundlagen des Kampagnenmanagements und des Crossmedia-Marketings – von dir selbst umgesetzt mit professioneller Technik. Du bekommst die einzigartige Möglichkeit, eine Kampagne von Anfang bis Ende selbständig zu entwickeln, zu planen und umzusetzen. Dazu sind natürlich auch unsere Alumni herzlich eingeladen.

Dabei profitierst du beispielsweise von der umfassenden Konzernerfahrung von René Carl, Gründer und CEO von LIONtrax und ehemaliger Senderchef von ProSieben MAXX. Mit 25 Jahren Erfahrungen in den Medien unterstützt er dich bei der Entwicklung innovativer Strategien und maßgeschneiderten Lösungen für die optimale Produktion. Der Chefstratege zeigt, mit welchen kreativen Tools sie die Marke MINI erfolgreich im B2B Markt positionieren. Mit dabei sind auch Uwe Osterrieder, ehemaliger Marketingleiter von Husqvarna Motorrad und Sky-Sportchef Roman Steuer.

MINI München prämiert die beste Produktion: Jeder Student der Gewinner-Gruppe bekommt einen MINI für ein Wochenende!

Programmpunkte:

Grundlagen Digitales Storytelling, Strategisches Kommunikationsmanagement, Grundlagen der Montage und Schnitttechnik, Projektmanagement, Content: Strategie, Marketing und Produktion sowie Kommunikations-Controlling.

 

Wir freuen uns auf dich!

Die Kursgebühr beträgt 380 €. Du hast noch Fragen zur Summer School? Ruf uns an unter 089/4274320, schreibe eine Email an summerschool@fernsehakademie.de oder informiere dich hier: www.campusm21.de/campus/veranstaltungen/2018/summerschool/index.php

Unser Newsletter

Du möchtest immer über aktuelle Veranstaltungen und weitere News rund um die BAF informiert werden?
Dann trage dich bitte hier in unseren Newsletter ein.