Philip Kannenberg

Studiengang:
Animation

Kurse:
Protools

Philipp Kannenberg begann Ende der 90er Jahre in der Musikszene aktiv zu werden. Als Sänger und Produzent seiner eigenen Band begann er schnell auch für fremde Musiker Produktionen und Masteringaufgaben zu übernehmen. Aus dieser Zeit stammen Musikvideos und CD Produktionen aus verschiedensten Musikrichtungen.

Nach der Ausbildung zum Audio Engineer an der SAE in Sydney, Australien hat er sich auf Post Production und Ton am Set spezialisiert. Seit 2003 betreibt Philipp Kannenberg ein Tonstudio in Böblingen bei Stuttgart. Dort werden Post Production, Sprecheraufnahmen als auch Musikprojekte realisiert und betreut.

In zahlreichen Projekten für den SWR, Eins Plus, Fischer Appelt Media, Filmakademie Ludwigsburg, Bavaria Film u.v.m. sind Arbeiten aus den verschiedensten Branchen von TV, Industrie und Rundfunk entstanden. Für die BAF ist Philipp Kannenberg seit 2006 als Dozent tätig. 2007 konnte mit einem an der BAF im Rahmen der Dozententätigkeit realisierten Projekt der Filmpreis des Mediencampus Bayern gewonnen werden.