Klaus Doldinger

Klaus Doldinger

Studiengang:
Produktion

Kurse:
Filmmusik

Klaus Doldinger hatte von 1960 – 2004 ca. 2700 Live-Auftritte und Tourneen durch ca. 50 Länder. Von 1961 – bis heute komponierte er ca. 2.000 Werke. 1967 war der erste erfolgreiche Trailer zur Einführung des Farbfernsehens ARD-Farbcaption. Zwei Jahre später komponierte er seine erste Filmmusik: Für “Negresco” von Klaus Lemke, dann für “Baal” von Volker Schlöndorff. Dann folgte die Komposition der “Tatort”–Titelmelodie.

Es folgte im Jahr 1981 die Komposition der Filmmusik von “Das Boot” von Wolfgang Petersen, 1984 die Komposition zu “Die Unendliche Geschichte” von Wolfgang Petersen, 1989 die Komposition zu “Liebling Kreuzberg”. Im Jahr 1990 schuf Klaus Doldinger zum ersten Mal für ein großes Kino- und Fernseh-Zeichentrickprojekt die Musik: “Peterchens Mondfahrt”. 1992 erhielt “Das Boot” (U96) Gold und Platin, außerdem macht Klaus Doldinger die Komposition zu “Salz auf unserer Haut” von Andrew Birkin.

2002 wurde Klaus Doldinger der Verdienstorden 1. Klasse der Bundesrepublik verliehen, 2005 erhält er die Ehrung mit dem GRIMME PREIS für sein Lebenswerk.