Franz Breuer

Studiengang:

Kurse:

Franz Breuer
Abschlussjahr: 2004
Studiengang: Schnitt

Warum an die BAF?
Mein Studium an der BAF hatte viel Theorie, sehr viel Technik und extrem viel Praxis. All das kompakt in so kurzer Zeit war der perfekte, abgerundete Grundbaustein für meine berufliche Laufbahn im Fernsehgeschäft.

Was ich jetzt tue
Franz Breuer studierte Schnitt an der BAF und begann seine berufliche Laufbahn bei der Motorvision GmbH.
2006 machte er sich als Cutter selbstständig und konnte so an zahlreichen Produktionen mitwirken.
Er arbeitete an Formaten u.a. für ProSieben, Kabel 1, Sat.1, VOX, RTL, RTL2, ZDF, BR, NDR, Premiere, Sky, DSF, Sport 1 sowie in Österreich für Servus TV und in der Schweiz für 3+. Als Creative Producer produziert er Trailer für On Air Promotion und Marketing bei Sky, NBC Universal und Turner.
Für Red Bull International arbeitete Franz mehrere Jahre in einem Kreativteam bei der Firma Magnumfilm GmbH, bei der für verschiedene Sportveranstaltungen Trailer, Portraits, Live-Zuspieler sowie 50-Minuten-Sendungen entstanden sind.

Im Bereich Corporate Media zählen große namhafte Firmen zu seinen Kunden wie Lamborghini, Bentley, Audi, Mercedes-Benz, Deutsche Telekom u.v.m.

Vor zwei Jahren hat Franz „Handwerkfilm“ gegründet und produziert Imagefilme und Social Media Content für den Mittelstand. Als Dozent begann seine Laufbahn vor etwa 10 Jahren bei Apple, wo er eine Trainer-Lizenz für Final Cut Pro erlangte. Heute gibt er Workshops für Schnittsoftware und Schnittgestaltung.