Dr. Hans Peter Wiesemann

Studiengang:
Journalismus
Kamera
Schnitt
Animation

Kurse:
Urheberrecht

Dr. Hans Peter Wiesemann ist als Rechtsanwalt in München tätig. Er berät in allen Fragen des Urheber-, Medien- und Internet-Rechts. Dabei liegt ein Schwerpunkt auf der Gestaltung von Verträgen und der gerichtlichen und außergerichtlichen Durchsetzung von Rechten in diesen Bereichen. Parallel berät er als Legal Counsel und Syndikusrechtsanwalt ein in seiner Branche weltweit führendes Unternehmen der Konsumgüterindustrie im Urheber-, Medien- und IT-Recht sowie bei der Umsetzung der Anforderungen der Digitalisierung.

Zuvor war Dr. Hans Peter Wiesemann im Bereich ‚Digital & Adjacent‘ bei der ProSiebenSat.1 Media SE beschäftigt. In dieser Funktion unterstützte er die Unternehmen der gesamten ProSiebenSat.1-Gruppe insbesondere bei der digitalen Transformation von nationalen Fernsehunternehmen zu globalen Digital Playern.

Vor dem Wechsel zur ProSiebenSat.1 Media SE arbeitete mehrere Jahre als Rechtsanwalt bei internationalen Großkanzleien im Bereich IT- und Medienrecht (zuletzt bei DLA Piper UK LLP).

Dr. Hans Peter Wiesemann hat an den Universitäten Münster und Paris Rechtswissenschaften studiert. Nach seinem ersten Staatsexamen arbeitete er als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster am Institut für Informations-, Telekommunikations- und Medienrecht und promovierte dort zu einem urheberrechtlichen Thema.

Er publiziert und referiert regelmäßig zu Fragen des Urheber-, Medien- und Internet-Rechts. Er ist u.a. Mitautor des Buchs ‚Fotorecht‘, des Handbuchs ‚IT- und Datenschutzrecht‘ sowie des JurisPraxisReports zum IT-Recht.