Anna Doubek

Studiengang:
Journalismus

Kurse:
Grundlagen des Fernsehjournalismus

Anna Doubek begann ihre journalistische Laufbahn 1974 beim Süddeutschen Rundfunk und beim Südwestfunk. 1980 wechselte sie zum ZDF. Dort arbeitete sie unter anderem für das heute-journal, für die Rubrik Innen- und Gesellschaftspolitik, moderierte die Sendung Aspekte, und war freie Produzentin für Dokumentationen und Reportagen. Nach ihrer Arbeit als Leiterin verschiedener Magazine bei VOX (1992) wurde sie 1993 stellvertretende Moderatorin des Nachtjournals bei RTL. Dort leitete sie eine Serie von historischen Dokumentationen, die Nachtjournal-Specials. 1995 wurde Anna Doubek Chefredakteurin des Frauensenders TM 3. 2000 entwickelte sie eine Reihe von Doku-Dramen bei Constantin-Film. 2001 wurde sie Geschäftsführerin der Media Kompakt, einer Tochterfirma der Studio-Hamburg Produktion für Non-Fiction. Seit 2003 ist Anna Doubek als freie Fernsehjournalistin tätig.