14.07. – 15.07.2017 Zeit sparen mit dem richtigen Einsatz von Timecode und Metadaten

770,00 

Master Class “Zeit sparen mit dem richtigen Einsatz von Timecode und Metadaten”
Zeit:
14.07 2017, 14 bis 19 Uhr
15.07 2017, 10 bis 17 Uhr
Ort:
BAF, Betastraße 5, Unterföhring
Teilnehmerzahl:
mind. 8 / max. 18

Frühbucherrabatt -10%

Jetzt Frühbucherrabatt sichern. Einfach beim Bezahlprozess den Rabattcode angeben.
Rabattcode = 1406

Vorrätig

Bei jeder Film- und Serien-Produktion fallen zahlreiche Daten an, die zwischen den einzelnen Departments weitergegeben werden. Leider gehen während des komplexen Prozesses oft Informationen verloren oder Arbeitsschritte werden ineffizient und teilweise doppelt ausgeführt. Um Projekte von der Planung bis zur Fertigstellung effizient umsetzen zu können, bedarf es eines intelligenten Workflow Designs – für eine schnelle, kostengünstige und Kollaborateur Produktion. LockitNetwork Softwarelosungen (allen voran die LockitScript App für Script & Continuity) und Ambient Timecode-Produkte helfen signifikant Zeit und Geld im Produktionsablauf zu sparen.

Inhalte:

  • Einführung: Was sind Metadaten in einer Filmproduktion?
  • Metadaten-Workflow mit LockitNetwork
  • Warum ist digitale Datenerfassung am Set sinnvoll?
  • Vorstellung LockitScript App + LocktiWebTools
  • Wie kommen On-Set Informationen in die Schnittsoftware?
  • Timecode & Synchronisation
  • Wieviel Zeit kann ich in der Postproduktion dank Timecode am Set sparen?
  • Was ist der Unterschied zwischen Timecode & Sync
  • Wireless Sync (ACN) mit Ambient Timecode
  • Vorstellung Master Lockit – der On-Set Metadaten-Hub

Dozent: Günter Knon

Mehr Infos in Kürze.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Schreibe die erste Bewertung zu “14.07. – 15.07.2017 Zeit sparen mit dem richtigen Einsatz von Timecode und Metadaten”

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.