04.05.2017 Medienethik

130,00 

Basis Seminar “Medienethik”
Zeit:
04.05 2017, 10 bis 17 Uhr
Ort:
BAF, Betastraße 5, Unterföhring
Teilnehmerzahl:
mind. 8 / max. 18

Vorrätig

Inhalte

  • Journalismus zwischen Anspruch und Wirklichkeit
  • Was heißt Ethik?
  • Journalistische Ethik, journalistisches Selbstverständnis
  • Die Entwicklung der Gesellschaft: Medienentwicklung
  • Politik, Gesellschaft und Medien
  • Medien: die großen Manipulatoren oder Vermittler einer humaneren Zukunft?
  • Ethik im Redaktionsalltag: Moralkeule oder Selbstschutz?
  • Darf man Tote filmen? Welche Regeln es für guten Journalismus gibt
  • Alles nur Geschmacksfragen? Selbstkontrolle, Recht und Jugendschutz
  • Die Aufgaben und Instrumente des deutschen Presserates.
  • Was das Geiseldrama von Gladbeck mit dem 11. September zu tun hat: Fallstudien und Beispiele

Dozent: Dr. Stefan Leifert

Dr. Stefan Leifert, Jg. 1977, ist seit 2014 Korrespondent im ZDF-Studio Brüssel. Davor neun Jahre Korrespondent im ZDF-Hauptstadtstudio Berlin. Studium Philosophie, Theologie und Kommunikationswissenschaft an der Hochschule für Philosophie SJ München und am University College Dublin. 2006 promovierte er zum Dr. phil. an der Hochschule für Philosophie über Ethik und Bildberichterstattung. Zuvor viele Jahre Freier Mitarbeiter beim Bayerischen Rundfunk und für verschiedene Tageszeitungen. Stipendiat des Cusanuswerks und des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD). Stefan Leifert absolvierte eine studienbegleitende Journalistenausbildung am Institut zur Förderung publizistischen Nachwuchses (ifp).

Mehr über Dr. Stefan Leifert

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Schreibe die erste Bewertung zu “04.05.2017 Medienethik”

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.