Samuel Gianordoli

Samuel Gianordoli

Das Beste an der Ausbildung war der ständige Bezug zur Praxis und das Kennenlernen vieler kreativer Leute, mit denen gleich tolle Projekte entstanden. In dem Jahr an der BAF habe ich mir das nötige Know-how erworben, um gleich nach dem Abschluss den Schritt in die...
Franz Breuer

Franz Breuer

Mein Studium an der BAF hatte viel Theorie, sehr viel Technik und extrem viel Praxis. All das kompakt in so kurzer Zeit war der perfekte, abgerundete Grundbaustein für meine berufliche Laufbahn im Fernsehgeschäft.
Sven Marquordt

Sven Marquordt

Ohne die BAF und das geballte Wissen der hervorragenden Dozenten und Techniker hätte ich bei weitem nicht so viele Fähigkeiten entwickelt, um hier in Kairo allen Aufgaben gerecht zu werden.