Bayerische Akademie für Fernsehen und Digitale Medien

Studienstart: 04. Oktober 2017, 10 Uhr
-34Tage -15Std. -59Min. -40Sek.
Informieren, moderieren, faszinieren
Journalismus
Die Hexenküche jeder Produktion
Schnitt
An den richtigen Strippen ziehen
Produktion
Weiterbildung am Wochenende
Workshops
Leben zeigen wie man es selbst sieht
Kamera
Galaxien aufeinander prallen lassen
Animation
Planen, produzieren, distribuieren
Content Marketing
Das sagen unsere Absolventen über uns

Unser Kamera-Absolvent Andy (Jahrgang 2015/16) hat seine Ex-Mitstudierenden Robert (Kamera) und Agnes (VFX) besucht und beide gefragt, wie ihr Weg nach der BAF weiterging.

Die praxisbezogene Ausbildung an der BAF war für mich ein wichtiger Meilenstein auf meinem beruflichen Werdegang. Vor allem vom Kontakt zu sehr renommierten Dozenten profitiert man nachhaltig. Ich kann die BAF als Weiterbildung und auch Netzwerkplattform nur wärmstens empfehlen. Stefan Huber

Journalismus Absolvent, Gründer und CEO der Video Content Marketing Agentur How2 AG, Dozent und Referent rund um strategische Bewegtbildthemen

Das praxisnahe und teamorientierte Arbeiten an der BAF, zusammen mit exzellenten Fachwissen, das einem nahe gelegt wird, hat mich bestens auf die VFX-Branche vorbereitet.
Vor der BAF hatte ich einen Traum, seit meiner Ausbildung lebe ich ihn.

Giorgio Marino

VFX Absolvent, Senior Compositing Artist bei WETA-Digital in Neuseeland. Mitgewirkt an u.a.: Prometheus, Fast & Furious 6, Thor, Guardians Of The Galaxy Vol. 2

Was die BAF mir in 10 Monaten gegeben hat? Eine kompakte Ausbildung in der die Praxis ganz klar im Mittelpunkt steht. Die Arbeit mit Profis und eine familiäre Atmosphäre, die zu Höchstleistungen pushen. Ich hatte die Chance ungewöhnliche Themen aufgreifen zu dürfen. Eine wertvolle Erfahrung für den Arbeitsalltag. Carina Burek

Journalismus Absolventin, Webvideo- und Socialmedia Redakteurin beim Bayerischen Rundfunk

Ich habe schon vor der BAF als Redakteurin gearbeitet, aber hatte noch nie eine Kamera selbst bedient oder Beiträge selbst geschnitten. Es ist wichtig, diese Skills zu beherrschen. Selbst wenn man nicht als VJ tätig ist, versteht man so jeden Arbeitsschritt besser. Zudem konnte man Kontakte zur Branche knüpfen und die sind ja bekanntlich das A und O.
Yvonne Assayesch

Journalismus Absolventin, Redakteurin FOCUS Online

Die pra­xis­be­zo­ge­ne Aus­bil­dung an der BAF war für mich ein wich­ti­ger Mei­len­stein auf mei­nem be­ruf­li­chen Wer­de­gang. Vor allem vom Kon­takt zu sehr re­nom­mier­ten Do­zen­ten pro­fi­tiert man nach­hal­tig. Ich kann die BAF als Wei­ter­bil­dung und auch Netz­werk­platt­form nur wärms­tens emp­feh­len.

Ste­fan Huber

Jour­na­lis­mus Ab­sol­vent, Grün­der und CEO der Video Con­tent Mar­ke­ting Agen­tur How2 AG, Do­zent und Re­fe­rent rund um stra­te­gi­sche Be­wegt­bild­the­men

Das pra­xis­na­he und team­ori­en­tier­te Ar­bei­ten an der BAF, zu­sam­men mit ex­zel­len­ten Fach­wis­sen, das einem nahe ge­legt wird, hat mich bes­tens auf die VFX-Bran­che vor­be­rei­tet.
Vor der BAF hatte ich einen Traum, seit mei­ner Aus­bil­dung lebe ich ihn.

Gior­gio Ma­ri­no

VFX Ab­sol­vent, Se­ni­or Com­po­si­ting Ar­tist bei WE­TA-Di­gi­tal in Neu­see­land. Mit­ge­wirkt an u.a.: Pro­me­theus, Fast & Fu­rious 6, Thor, Guar­di­ans Of The Ga­la­xy Vol. 2

Mehr sehen. Mehr bewegen.

Jetzt bewerben!

Was macht das Studium an der Bayerischen Akademie für Fernsehen und Digitale Medien (BAF) so besonders?

1

So viel Theorie wie nötig, so viel Praxis wie möglich

2

10 Monate
Intensivstudium

3

Aus der Praxis für die Praxis – unsere Dozenten sind Experten der Branche

4

Bestes Netzwerk durch unsere Dozenten und die BAF-Recruiting-Days

5

High-End-Quality des Studiums durch staatliche und private Förderung

6

20 Jahre BAF-Diplom: In der Medienbranche höchst anerkannt und angesehen

Dein Berufsziel lautet Fernsehjournalist/in, Kameramann/frau, Editor, VFX-Artist, Content Marketing Manager oder TV-Producer? Du liebst digitale Medien genauso wie wir? Dann komm zu uns an die Bayerische Akademie für Fernsehen und Digitale Medien und mach dich mit einem zehnmonatigen Intensivstudium fit für die Medienwelt!

An der BAF lernst du sozusagen aus erster Hand: Die Dozenten an der BAF sind Vollprofis mit langjähriger Berufserfahrung als Fernsehjournalist/in, Kameramann/frau, Cutter/Video Editor oder als Animations-Artist. Gelehrt wird nach dem Motto: „Soviel Theorie wie nötig. So viel Praxis wie möglich.“ Die BAF befindet sich am Medienstandort Unterföhring in direkter Nachbarschaft zu den wichtigen Sendern und Produktionsfirmen. Als Partner der Sender sorgen wir dafür, dass du auch nach dem Studium über beste Verbindungen zur Branche verfügst. Das Studium an der BAF orientiert sich konsequent an den beruflichen Anforderungen von morgen. Deshalb ist unser technisches Equipment immer am Puls der Zeit und die digitalen Medien sind ein integraler Bestandteil unseres Lehrplans. Neben aller fachlichen Kompetenz legen wir großen Wert auf kleine Gruppen und eine angenehme, familiäre Atmosphäre. Denn nur wer gerne studiert, studiert auch erfolgreich.

Dein Berufsziel lautet Fernsehjournalist/in, Kameramann/frau, Editor, VFX-Artist, Content Marketing Manager oder TV-Producer? Du liebst digitale Medien genauso wie wir? Dann komm zu uns an die Bayerische Akademie für Fernsehen und Digitale Medien und mach dich mit einem zehnmonatigen Intensivstudium fit für die Medienwelt!

An der BAF lernst du sozusagen aus erster Hand: Die Dozenten an der BAF sind Vollprofis mit langjähriger Berufserfahrung als Fernsehjournalist/in, Kameramann/frau, Cutter/Video Editor oder als Animations-Artist. Gelehrt wird nach dem Motto: „Soviel Theorie wie nötig. So viel Praxis wie möglich.“ Die BAF befindet sich am Medienstandort Unterföhring in direkter Nachbarschaft zu den wichtigen Sendern und Produktionsfirmen. Als Partner der Sender sorgen wir dafür, dass du auch nach dem Studium über beste Verbindungen zur Branche verfügst. Das Studium an der BAF orientiert sich konsequent an den beruflichen Anforderungen von morgen. Deshalb ist unser technisches Equipment immer am Puls der Zeit und die digitalen Medien sind ein integraler Bestandteil unseres Lehrplans. Neben aller fachlichen Kompetenz legen wir großen Wert auf kleine Gruppen und eine angenehme, familiäre Atmosphäre. Denn nur wer gerne studiert, studiert auch erfolgreich.

Noch Fragen? Wir helfen dir gerne weiter



Rosalia Kreppel





Marlene Fuchs





Kathrin Hippe



Unser Newsletter

Du möchtest immer über aktuelle Veranstaltungen und weitere News rund um die BAF informiert werden? Dann trage dich bitte hier in unseren Newsletter ein.