Tag der offenen Tür
Blicke hinter die Kulissen der BAF
days hours min sec
Aktuelle Infos gibt's bei Facebook und Twitter.

Tag der
offenen Tür
an der BAF
27.02.16

BAF - Bayerische Akademie für Fernsehen e. V., München (Unterföhring)


Was macht das BAF-Studium so besonders?

  • So viel Praxis wie möglich, so viel Theorie wie nötig
  • 10 Monate Intensivstudium
  • Aus der Praxis für die Praxis - unsere Dozenten/Innen sind ausgewiesene Experten aus den Sendern und der Produktionslandschaft
  • Bestes Netzwerk durch unsere Dozenten/Innen und die BAF-Recruiting-Days
  • Unvergleichliche Studienqualität durch Förderanteil des Ministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie, durch Partner des Standorts, Sponsoren der öffentlich-rechtlichen und privaten Fernsehsender
  • 20 Jahre BAF-Diplom: In der Branche höchst anerkannt

Die BAF ist ein NON PROFIT UNTERNEHMEN

    BLAUE STUNDE

    In 80 Ländern um die Welt


    Den besten Job der Welt hat er, schreibt die Frankfurter Allgemeine Zeitung. Harro Füllgrabe war und ist als Extremreporter auf der ganzen Welt unterwegs. Allein?

    Nein, das funktioniert nur in einem guten Team.

    Seit acht Jahren arbeiten er und der Kameramann Oliver Korac, BAF-Absolvent und spezialisiert auf Extremdrehs, immer wieder zusammen.

    > mehr

    BAF-Studierende ausgezeichnet

    Bei der Preisverleihung der ersten Ausgabe des GlücksSpirale Film Awards am Montagabend im GOP Varieté-Theater München räumten die Studierenden der Bayerischen Akademie für Fernsehen ab: in der Kategorie „Hochschulpreis“ belegten die jungen Filmemacher die ersten beiden Plätze.

    Das Geheimnis unseres Erfolges!

    Als gemeinnützige Organisation arbeitet die Akademie nicht gewinnorientiert.  Aus dem privaten Anteil Ihrer Studiengebühren plus den Fördergeldern des Freistaats Bayern plus den erheblichen Sponsorengeldern der TV-Industrie und verschiedener Institutionen können wir Ihnen die einzigartige Studienqualität bieten, die unseren langjährigen guten Ruf begründet.

    powered by TV1.EU

    Direkt in den Job!

    Während der BAF-Recruiting Days am Ende Ihres Studiums knüpfen unsere Studierenden Kontakte mit Entscheidern von Sendern und Produktionsfirmen.

    Jedes Jahr sind mehr als 30 Personalentscheider im Haus, vor denen Sie Ihr Showreel präsentieren und Ihre Ideen pitchen.

     

    Unsere Erfolgsquote: 90 Prozent unserer Absolventen steigen innerhalb eines Jahres nach Diplomvergabe direkt in die Medienwelt ein.

    Sie wollen Kameramann werden?

    Sie möchten die Welt in Bildern erzählen und die Länder dieser Erde bereisen? Dann bewerben Sie sich jetzt an der Bayerischen Akademie für Fernsehen als Kameramann!

    Das Studium dauert zehn Monate - dabei lernen Sie von Profis, die direkt aus der Branche kommen, alles was Sie als Kameramann wissen müssen. Insgesamt haben mittlerweile mehr als 1.400 Absolventen ihr Diplom erhalten und arbeiten inzwischen erfolgreich in der Medienbranche.

     

    Mehr Informationen