BAF - Bayerische Akademie
für Fernsehen e. V.,
München (Unterföhring)

Start
Semester
2015/16
01.10.15

Infomaterial hier

  • +++ Studienbeginn am 1. Oktober 2015 +++ Was unsere Absolventen über die BAF sagen

     
© Oliver Korac für BAF

An der Fernsehakademie können Sie diese Berufe (m/w) studieren:

 

In der Weiterbildung ist der Studiengang TV-Producer oftmals ein Garant für steile Karrieren.

powered by TV1.EU

Sie wollen Kameramann werden?

Sie möchten die Welt in Bildern erzählen und die Länder dieser Erde bereisen? Dann bewerben Sie sich jetzt an der Bayerischen Akademie für Fernsehen als Kameramann!

Das Studium dauert zehn Monate - dabei lernen Sie von Profis, die direkt aus der Branche kommen, alles was Sie als Kameramann wissen müssen. Insgesamt haben mittlerweile mehr als 1.400 Absolventen ihr Diplom erhalten und arbeiten inzwischen erfolgreich in der Medienbranche.

 

Mehr Informationen

Sie wollen VFX Artist werden?

Dann entscheiden Sie sich für ein Studium an der BAF. In zehn Monaten legen wir den Grundstein für Ihre Karriere in den Bereichen Animation, On Air Design und TV-Design.

Der Bedarf an VFX-Spezialisten wächst seit Jahren stetig.

Sehen Sie hier einen Showreel-Überblick unserer VFX Kurse der letzten Jahre.

 

Check out our films on Youtube!

powered by TV1.EU

Bewerbungstipps von Philip

An der BAF absolvierte Philip die Weiterbildung TV-Produktionsmanagement, ehe er sich 2008 selbständig machte.

 

Heute verfügt Philip Fricker über langjährige Erfahrung in der TV- und Medienbranche und ist als freiberuflicher Regisseur und Autor tätig. Dabei arbeitet er sowohl im fiktionalen, wie im non-fiktionalen Bereich und realisiert Werbe- und Imagefilme. Er verfügt über professionelle Expertise im Bereich der digitalen Medien und beschäftigt sich mit den transmedialen Entwicklungen von Film, Bewegtbild und Neuen Medien.

powered by TV1.EU

BAF Dozenten stellen Sich vor:

Bewerbungstipps von unserer ehemaligen Schnitt-Studentin Sabrina

Du interessierst Dich für ein Studium im Bereich Schnitt als Cutter/ Digital Editor an der BAF? Unsere Absolventin Sabrina sagt Dir, wie Du bei uns an der Fernsehakademie studieren kannst.

powered by TV1.EU

Von der BAF nach Hollywood!

Unsere Journalismus-Absoventin Vanessa schickt Euch per Handyfilm Grüße aus Los Angeles.

powered by TV1.EU

Bewerbungstipps von Felix

Felix Parson studierte Journalismus an der BAF (2007). Er arbeitet als Autor und TV-Producer für smac media & consulting GmbH in München. 2010 wurde er Gesellschafter der Firma und ist seitdem als Geschäftsführer und Produzent tätig.

 

Er erhielt als Produzent Nachwuchsförderung des FFF Bayern für den Kinofilm JASMIN, ein Kammerspiel, das Ende 2010 gedreht wurde. Ende 2011 wurde sein zweiter abendfüllender Kinospielfilm STAUDAMM realisiert, der 2013 auf vielen Festivals lief, und der auf dem Max-Ophüls-Festival seine Weltpremiere hatte.

powered by TV1.EU

Das Geheimnis unseres Erfolges

Als gemeinnützige Organisation arbeitet die Akademie nicht gewinnorientiert.  Aus dem privaten Anteil Ihrer Studiengebühren plus den Fördergeldern des Freistaats Bayern plus den erheblichen Sponsorengeldern der  TV-Industrie und verschiedener Institutionen können wir Ihnen die einzigartige Studienqualität bieten, die unseren langjährigen guten Ruf begründet.

Bei den BAF-Recruiting Days knüpfen unsere Studierenden Kontakte mit Entscheidern von Sendern und Produktionsfirmen. Unsere Erfolgsquote: 90 Prozent unserer Absolventen steigen innerhalb eines Jahres nach Diplomvergabe direkt in die Medienwelt ein.